Lisa Perterer auf Rang 19 beim WTS Yokohama/JPN

Unsere Lisa Perterer war bei der hochkarätigen Triathlon WM-Serie in Yokohama (JPN) an den Start. Bei regnerischen Bedingungen erkämpfte Lisa mit dem 19. Platz einen Top 20 Platz.

Aufholjagd von Perterer

Regnerische Bedingungen machten es den Athleten beim heutigen dritten WM-Serienrennen in Yokohama (JPN) nicht leicht. Auf der flachen und teilweise technisch anspruchsvollen Radstrecke kam es immer wieder zu Stürzen. Dem Damenrennen drückte die amtierende Weltmeisterin Flory Duffy (BER) ihren Stempel auf. Sie dominierte das Rennen von Beginn an, gab das Tempo vor und holte ungefährdet mit beachtlichen 1:51 min Vorsprung den Sieg.

Auch wenn es so gar nicht ihre Bedingungen waren, so konnte unsere Lisa Perterer nach dem Schwimmen (20:34 min) am Rad (1:02:58 Std) gemeinsam mit Gentle Asleigh / AUS Druck machen. Mit der elftbesten Laufzeit (35:39 min) auf den abschließenden 10 km noch den 19. Platz erkämpfen.

Ergebnis 2017 Triathlon WM-Serie Yokohama (JPN), Damen

Olympische Distanz (1.500 m Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen)

1. Flora Duffy (BER), 1:56:18 h
2. Katie Zaferes (USA), 1:58:09 h
3. Kirsten Kaspar (USA), 1:58:17 h
19. Lisa Perterer (HSV Triathlon Kärnten, K), 2:00:34 h

Gesamtergebnis: hier
Es waren insgesamt 55 Athletinnen aus 23 Nationen am Start.

Lisa liegt im Gesamt-Ranking der WTS-Serie nun auf den tollen 10. Platz mit 951 Pkt.!

Ranking hier: www.triathlon.org/rankings

Desktop-Version | Auf mobile Version umschalten