Lisa Perterer erkämpft Podestplatz beim WC in China!

Ganz tolle Leistung von unserer Lisa Perterer beim ITU World Cup in Chengdu (CHN): Rang 3

 

Dieser Erfolg ist umso höher einzuschätzen, als sich Lisa auf Grund des langen Fluges (Klimaanlage) und der Anstrengungen der letzten beiden Wochen eine Verkühlung zugezogen hat und der Start ungewiss war. Ihr letztjähriger Podestplatz und die ansteigende gute Form, sowie das “Kämpferherz” in Lisa sprachen aber für einen Start!

Nach stürmischen 1.500 m swim (21:57 min) lag Lisa mit 1 min Rückstand an 25er Stelle. Am Rad konnte Lisa in einer schnellen Gruppe viel Zeit gut machen und beendete die 40 km (1:01:52 Std) an 12. Stelle.

Beim abschließenden 10 km-Lauf zeigte Lisa trotz Verkühlung wieder groß auf: drittschnellste Zeit (35:27 min) bedeuteten auch Rang 3 im End-Klassment!

Toll Lisa!! Wir sind Alle sehr stolz auf Dich und Dein “Kämpferherz”!

Jetz freuen wir uns schon auf Deine Heimkehr und erhol Dich sehr gut bei Deinen Liebsten!

Im Olympia-ranking konnte Lisa wieder einen Platz gut machen und liegt nun auf Rang 15 mit 5.067,41 Pt!

Gratualtion auch an die weiteren österr. Triathleten: Hauser (5.), Springer (8.), Vilic (17.) und Hollaus (22.)

Ergebnisse: www.triathlon.org/result/2016_chengdu_itu_triathlon

Olympia-ranking: www.triathlon.org/rankings/olympic_qualification/female

Lisa-Lauf2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lisa-Rad

Desktop-Version | Auf mobile Version umschalten