4 x Gold und 1 x Bronze für den HSV bei den ÖSTM/ÖM Duathlon

In Deutschlandsberg fand am 13. September der Abschlußbewerb des ÖTRV-Vereinscup und die ÖSTM/ÖM Duathlon statt. 12 HSV-Athleten und 4 Teams waren am Start und haben 5 x Edelmetall für den HSV gewonnen!

 

Es war ein toller Wettkampf bei wunderschönen Herbstwetter. Die Jungen waren mit Hansjörg Moitzi und einigen Eltern/Fans bereits am Vortag angereist und haben die Wettkampfstrecken besichtigt. Hannes Bürger kam mit den Erwachsenen am Sonntag nach.

Die Jungen zeigten in aller Frühe schon groß auf: Rene Hilber ständig mit dem 3 Jahre älteren Hanusch (Hallein) an der Spitze musste sich schlussendlich nur knapp geschlagen geben und gewann souverän Gold bei den M-Jugend!

Bei den jungen Damen konnte unsere Anna Moitzi ebenso souverän den Titel und die Goldmedaille W-Junioren gewinnen. Überglücklich darf auch Anna-Maria Kopr sein, gewann sie doch Bronze bei den W-Junioren.

Abgerundet haben das tolle Ergebnis Leon Naschenweng mit einem 4. Platz M-Junioren, Leandra Schurz 5. W-Jugend und Noah Kolnitzer mit Rang 10 M-Jugend (Noah wurde 2. M-Sch A!). Herzliche Gratulation Euch Sechsen!

Bei den Großen bildete sich von Beginn an eine starke 6er-Gruppe mit unserem Christoph Lorber. Am Rad wurde leider gewaltig gebummelt und so kam es beim abschließenden Lauf zum show-down. Lorbi hatte leider seine “Spannung” verloren und so wurde es Platz 6 bei den ÖSTM, aber trotzdem tolles Gold bei den ÖM M-24!

Massimo Köstl hielt sich ganz super in der zweiten Gruppe. Am Rad konnte Massimo “Dauerkonkurrent” Marcel Pachteu (SAW) überholen und finishte als Gesamt-13 und 5. in der starken M-U23. Andreas Sokoll und Alexander Strutz finishten in den Top-10 ihrer Klassen. Hervorzuheben sind unsere zwei Masters-Athleten Manfred Schrottenbach und Sieglinde Sertschnigg: beide finishten super, brachten tolle Punkte für die Vereinswertung und wurden auch Erster, bzw. Zweite in ihren Altersklassen (keine ÖM). Auch Euch Allen herzlichste Gratulation!

Am Nachmittag wurde dann erstmals die “ÖM Teamsprint Duathlon” organisiert: Jede/r Teilnehmer/in hatte 800 m Lauf – 4 km Rad – 800 m Lauf zu absolvieren. Nach Beratung mit den Athleten stellten unsere Funktionäre “offensiv” auf: zuerst die schnellsten Männer und als Schlussathlet jeweils die Frauen.

Vom Start weg machten zwei HSV-Athleten ordentlich Tempo: Christoph Lorber und Rene Hilber! Rene wechselte als Erster aufs Rad (fuhr mit den Laufschuhen) und Lorbi musste ordentlich Gas geben um mitzuhalten! Gemeinsam wechselten Beide an Massimo Köstl, bzw. Noah Kolnitzer. Auch diese Beiden gaben ordentlich Gas. Erst am Rad konnte sich Massimo entscheident absetzen und fuhr knapp 50 sec Vorsprung heraus. Auch Noah übergab noch als Gesamtzweiter! Anna Moitzi gab Alles und konnte schlussendlich einen Vorsprung von 23 sec ins Ziel bringen: Österr. Team-Staatsmeister Duathlon 2015 für unseren HSV! Stolz auf unser Team und alle mitgereisten HSV-Fans waren aus dem Häuschen. Unser zweites Team (alles Nachwuchsathleten!) wurde mit Anna-Maria Kopr als Schlussathletin noch starke Fünfte. Aber auch unsere weiteren Teams HSV 3 (Strutz, Sokoll, Schurz) und HSV 4 (Naschenweng, Schrottenbach, Sertschnigg) kämpften tapfer und erreichten die ÖM-Ränge 10 und 11.

ÖTRV-Bericht: triathlon-austria.at-erfolgreiche-teamsprint-premiere-im-duathlon

Video-Clip: youtube.com

Gold ÖM M-Jgd Rene Hilber 1999 18:03 25:29 09:04 54:12
Gold ÖM M-Jun Anna Moitzi 1996 21:05 29:14 10:45 1:02:50
Gold ÖM M-24 Christoph Lorber 1986 25:18 49:58 13:10 1:29:58
Bronze ÖM W-Jun Anna-Maria Kopr 1997 25:31 29:48 13:56 1:11:28
1 M-60 M. Schrottenbach 1955 36:44 1:06:55
2 W-55 Siegli. Sertschnigg 1958 42:27 1:14:19 3:30 2:23:43
4 ÖM M-Jun Leon Naschenweng 1997 21:12 28:58 13:21 1:05:32
5 ÖM W-Jgd Leandra Schurz 1998 30:41 33:47 17:26 1:24:31
5 ÖM M-U23 Massimo Köstl 1995 27:06 51:03 13:40 1:33:32
7 ÖM M-U23 Andreas Sokoll 1993 31:56 55:30 16:53 1:46:58
8 ÖM M-24 Alexander Strutz 1989 28:43 56:17 14:30 1:41:25
10 ÖM M-Jgd Noah Kolnitzer 2000 19:55 27:20 11:10 1:00:17
ÖM Teamsprint
Pos Namen TotalTm
Gold ÖM-Team-Sprint Lorber Christoph, Köstl Massimo, Moitzi Anna Maria 37:36
5 ÖM-Team-Sprint Hilber Rene, Kolnitzer Noah, Kopr Anna-Maria 40:24
10 ÖM-Team-Sprint Strutz Alexander, Sokoll Andreas, Schurz Leandra 45:43
11 ÖM-Team-Sprint Naschenweng Leon, Schrottenbach manfred, Sertschnigg Sieglinde 48:56

Alle Ergebnisse: www.zeitnehmung.at

HSV-Dua-TeamTeam-Dua-Meister

Desktop-Version | Auf mobile Version umschalten