HSV – Nachwuchstrainingslager Gruppe 2 in Klagenfurt zu Ostern

Mit unseren jungen Sportlern (Jhg. 2001 und jünger) und Freunden führten wir während der Osterferien ein “Trainingscamp” in Klagenfurt durch. Hier der Bericht von der fünf Trainingstagen:

Von Montag bis Freitag trainierten unsere jüngsten Ironkids jeweils 2 Std eifrig: täglich stand ausgiebiges Dehen und Aufwärmen am Programm. Ein Schwergeicht lag beim Techniktraining, so wurde das “Lauf-ABC” auf der Aschenbahn in der Windisch-Kaserne geübt, Rad-Ausfahrten mit vielen Übungen zwischendurch und auch die Verkehrsregeln und “Zeichensprache” beim Gruppenfahren. Intensiv spielerisch wurden alle Tätigkeiten in der Wechselzone geübt, vom “aus dem Wasser bis zum letzten Wechsel”. Das Wetter war trotz manchem Wind angenehm und so musste die Fitnesskammer nicht besucht werden.
Eine Freude zu sehen, wie die kids Tag für Tag dazu lernen und sicherer und schneller werden. Herzlichen Dank auch an die Trainer Mario Kapler und Enoch Katu für die Unterstützung beim Schwimmtraining.

Nun Frohe Ostern an Alle und genießt das Wochenende – am Dienstag geht es wieder weiter 😉

Teilnehmer: Kevin Fürnbaß, Danny Schurz, Daniel Winkler, Rebecca Holzmann, Elena Holzmann,  Kathi Ritter, Stefi Ritter (alle HSV Triathlon Kärnten), Larissa Azmann (XTerrians Jauntal) und Miriam Langhofer (1. Raika TTC Innsbruck).

Instruktor: Hannes Bürger

weitere Fotos auch auf facebook/HSV Triathlon Kärnten

Desktop-Version | Auf mobile Version umschalten