Lisa Perterer erreicht tollen 11. Platz beim WC Alicante

Erfreulich verlief der ITU Triathlon World Cup in Alicante/ESP für unsere Lisa Perterer: Rang 11 und wertvolle ITU-Punkte, sowie 450,- USD Preisgeld 😉 Die warmen Außentemperaturen (+28°C) und das warme Meerwasser (+24°C) erfreuten Lisa schon vor dem Bewerb. Die 1.500 m swim absolvierte Lisa als 19.  in guten 20:29 min, knapp 56 sec hinter der Führenden. Insbesondere mit ihrer ersten Schwimmrunde – nur 16 sec hinter der Führenden war Lisa sehr zufrieden. Auf der selektiven 40 km- Radrunde konnte die große 2. Gruppe um Lisa leider das “Loch” zur 1. 8-Frauen-Gruppe nicht schließen und so kam Lisa als 28. in 1:07:19 h, 1:49 min hinter der Führenden zum letzten Wechsel. Nach (leider) verpatzem Wechsel zeigte Lisa auf ihrer Paradedisziplin wieder toll auf: die 10 km spulte Lisa in starken 35:59 min als Sechste herunter, 43 sec hinter der Führenden.

Mit einer Gesamtzeit von 2:05:45 Std als 11. mit 3:06 min Rückstand auf die Siegerin Jodie Simpson / GBR darf Lisa mehr als zufrieden sein. “Meine Beine sind nach der sehr langen Saison schon etwas müde”, so Lisa selbstkritisch im Ziel.

Nun heißt es rasch Koffer packen und ab geht es mit dem Flieger nach Cozumel/Mexiko zum Saison-Abschlussbewerb. “Beim letzten Rennen der Saison werde ich mein “letztes Pulver” verschießen bevor es direkt in die ersehnte Trainingspause geht”!

Lisa, wir halten in Kärnten weiter fest die Daumen und wünschen dir zum Abschluss ein Top-Ten-Ergebnis.

Alle Ergebnisse: www.triathlon.org

Desktop-Version | Auf mobile Version umschalten