6 HSV-Nachwuchsathleten erbrachten das LLZ-Limit

9 junge HSV-Athleten stellten sich am Samstag der LLZ-Aufnahmetestung über 400 m swim und 1.000 m run.

 

Unsere HSV-Nachwuchsathleten schlugen sich tadelos; in der Früh waren zuerst 400 m Kraulen im Hallenbad und am Nachmittag mussten 1.000 m auf der Laufbahn absolviert werden.

Folgende 6 HSV-Nachwuchsathleten sind nun im Landesleistungszentrum Triathlon Kärnten aufgenommen:

Rene HILBER (1999): 5:06 min / 2:52 min
Kathi NOWAK (2002): 5:40 min / 3:09 min
David BIRCHBAUER (2003): 4:34 min / 3:04 min
Leonie HAUSER (2004): 5:34 min / 3:22 min
Joni HAUSER (2005): 5:58 min / 3:22 min
Mimi LANGHOFER (2006): 5:26 min / 3:36 min

Teilweise äußerst knapp verfehlten unsere weiteren drei HSV-Nachwuchsathleten das geforderte Limit. Im Mai 2018 können es alle Drei nochmals versuchen:

Andreas PACHLER (2002): 6:27 min / 3:00 min
Stephanie RITTER (2005): 7:03 min / 3:40 min
Markus BIASIO (2005): 7:44 min / 3:50 min